Vorstellung der Konfirmandengruppe 2021

Erstellt von Leon Drumm | |   Nachbericht

Ein Konfirmand berichtet über seine Konfirmandengruppe 2021.

Unser erstes Treffen fand am 18.1.2020 statt. Alle neun Konfirmanden waren an diesem ersten Treffen anwesend.

Wir trafen uns um neun Uhr im Jugend- und Gemeindehaus in Konken, wo wir Arbeitsmappen und Taschen erhielten. Anschließend gestalteten wir Steckbriefe über uns, welche wir später in der Kirche aufhingen. Im Anschluss an das Anfertigen der Steckbriefe spielten wir Cross Boule, wobei es darum ging, in Gruppen von zwei oder drei Personen zusammen zu spielen. Wir alle hatten sehr viel Spaß dabei.

Nach einer kurzen Mittagspause schauten wir uns den Ablauf eines Gottesdienstes an. Außerdem überlegte sich jeder, was er im Vorstellungsgottesdienst am 1.2.2020 über sich erzählen will. Nachdem  jeder einige Informationen über sich ausgewählt hatte, übten wir in der Kirche für den Vorstellungsgottesdienst. Jeder durfte sich noch einen Platz in der Kirche aussuchen, an dem er von Pfarrer Sven Lotter fotografiert wurde. Die Fotos ließ Pfarrer Lotter entwickeln und wir klebten sie vor dem Vorstellungsgottesdienst auf unsere Steckbriefe. Um 13 Uhr war unser erstes Treffen leider schon wieder zu Ende.

Am 1.2.2020 fand dann unser Vorstellungsgottesdienst statt. Nach einer kurzen Ansprache von Pfarrer Lotter stellten wir uns nacheinander vor. Am Ende des Gottesdienstes erhielt jeder noch eine Unterschrift vom Pfarrer auf seiner Konfi-Card.

 

(Von Leon Drumm, Konfirmand)

 

 

 

In der Bildunterschrift des Gemeindebriefes wurde der Name von Lars Wagner fälschlicherweise mit Alexander Friesen angegeben. Wir bitten diesen Fehler der Redaktion zu entschuldigen. (red)

Zurück
v.l.n.r.: Leon Drumm, Leonie Korb, Emily Loreen Diehl, Lukas Korb, Hannah Sophie Schumacher, Lars Wagner, Kyara-Johanna Dick, Finn von Blohn.